jump to navigation

Doch was besonderes 07/26/2008

Posted by Benji in Allgemein.
trackback

Einige ungeordnete Gedanken dazu:

Ich habe zugesagt… er hat mir seine Adresse gegeben und mir erklärt wie ich hinkomme…

scheisse… ich hab jetzt noch herzklopfen wenn ich daran denke… wie soll ich denn das bitte hinkriegen… wie soll ich ihm das denn erklären… was wenn er mich danach ganz anders sieht… auch wenn ich ihn ja wohl verlieren werde durch mein weggehen… so hab ich trotzdem angst…

ich werd meinen mund doch eh nicht aufkriegen…

 als er fragte ob ich es ihm nicht erzählen wollte… da meinte er dass er es eben schon eine ganze Zeit sehen würde… aber wir wären ja nicht wirklich gute Freunde…
und ich war irgendwie etwas traurig…
dann meinte er dass er mich trotzdem wirklich sehr mag und dass er jetzt einfach all seinen Mut zusammen genommen hätte um einfach mal zu fragen…

das war so..
ich hab gar keine worte dafür…

ich hab wirklich angst vor montag…

ich hoffe bloss, dass ich bis dahin nicht schon so zermürbt bin, dass ich absage… ich komm gar nicht mehr zu nem schlauen gedanken…

ich weiss nicht… ich hab irgendwo in meiner Abwehrhaltung schon gedacht er scherzt, aber Punkt ist, er ist genauso ein Fisch wie ich und irgendwie sind eben doch irgenwie alle Fische Menschen ein bisschen gleich, zumindest fällt es mir extrem auf, wie ich auf diese Menschen reagiere… wie diese sich verhalten… wie ich bei ihnen mich viel mehr verstanden fühle, aber ganz ohne Worte… sie haben einfach so eine Art… und dann hab ich gedacht, dass es mir doch genauso gehen würde an seiner Stelle… und dann hab ich einfach irgendwie versucht mich selbst zu überzeugen, dass er es wirklich ernst meint, und wir haben noch beide darüber gelacht am anfang, und dann haben wir beide miteinander aufgehört… und es war klar, dass es ernst gemeint war…

er hat einfach dieses etwas, es kommt gar nicht so darauf an, was er sagt, oder ob er was sagt… seine Anwesenheit tut mir einfach so verdammt gut… ich weiss nicht warum, ich weiss nicht was es ist…
ich bin total im Klinsch… einerseits mag ich doch nichts lieber als mich ihm anvertrauen, und dann hab ich aber auch vor nichts solche Angst wie ihn ja… zu verlieren…

ich bin doch total blöd… ich kenne ihn doch nicht mal richtig… er hatte Recht mit was er sagte, wir sind ja keine dicken Freunde… wirklich befreundet… wir arbeiten nur am selben Platz… und das auch nicht mehr lange..

Ich will mich gar nicht erst mit der Frage was den passieren könnte auseinandersetzen..
ich bin nicht gerade ein meisterstück von kommunikation… ich trau mich doch nicht mal bei ihm zu klingeln…
und wenn ich es tun würde… dann würd ich doch schon im boden versinken wenn er öffnet und mich so ansieht…

Werbeanzeigen

Kommentare»

1. Astrid - 07/26/2008

Ich bin sicher, er macht sich gerade ähnliche Gedanken, ist auch unsicher und hat Angst.
Du wirst dich trauen und das ist gut so.
Viel Glück!

2. totimming - 07/26/2008

auch wenn das jetzt etwas böse klingt – aber schön wärs, wenn es ihm auch so ergehen würde…dann könnte vielleicht doch nicht so viel schief gehen, wie ich gerade so sehe…

Danke Astrid
ich warte einfach mal auf Montag, da wird er am Morgen auch noch bei der Arbeit sein, ich glaube bis 16 Uhr oder so… dann wird sich zeigen, ob noch keine von uns nen rückzieher macht…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: